Mittwoch, 3. Februar 2016

Creativworld 2016


Am Wochenende war es endlich soweit ich war zum ersten mal als Blogger on Tour und dann gleich auf einer riesengroßen Messe wie der Creativworld in Frankfurt a.M.

Bevor ich euch  zeige was mir dort besonders ins Auge gesprungen ist mag ich euch erzählen wie es so für mich war.



Als Blogger hat man die Möglichkeit sich zu akkreditieren und dann als "freier Journalist"  dort zu Gast zu sein. Die Messe ist für Händler die Neuigkeiten sichten und auch direkt bestellen können, also eigentlich ist richtig großes Bussiness angesagt und alle Mitarbeiter an den Messeständen haben jede Menge zu tun. Trotzdem nehmen sie sich auch für mich als Blogger Zeit und erläutern mir auf nachfrage was es bei ihnen neues gibt und erlauben mir Fotos zu machen.
Die Betriebsamkeit in den riesigen Hallen ist unbeschreiblich und echt anstrengend.
Neben der Creativworld findet auch noch die Paper- und Christmasworld statt. Da ich aber nur einen Messetag hatte beschränkte ich mich auf die Creativworld. Zu meinem Glück war ich in Begleitung zweier erfahrener Messegänger und konnte staunend mit offenem Mund hinter ihnen her tapsen.



Leider habe ich mit diesem Jahr eines verwischt an dem es keine Bloggerlounge mit gemeinsamen Messegang gab. Für mich als Frischling wäre das wirklich wünschenswert gewesen.
Im nächsten Jahr, ja ich komme wieder, steht für mich fest dass ich auf jeden Fall mindestens zwei Tage gehe und mich im Vorfeld mehr mit den Ausstellern und den Veranstaltungen befasse um mir einen klaren Plan zu machen den ich dann abarbeite.


Denn auch als Blogger hat man wichtige Kontakte die gepflegt werden möchten und auf so einer Messe kann man die ein oder andere Seele mal im echten Face to Face Gespräch erleben anstatt nur via Mail und Chat. Und ich als bekennender Fan des analogen Lebens finde das natürlich super genial.



Nun erzähle ich euch aber mal was mir besonders ins Auge gesprungen ist.



Ein ganz großes Thema auf das ich mich unwahrscheinlich freue ist Kork. Ihr lest es bei mir sicher nicht zum ersten mal, aber ich muss es einfach erwähnen. Rayher hat Kork in sehr guter Qualität und Stärken im Programm. Selbstklebend, ganz dünn und etwas fester zu verwenden wie Stoff. Naturmaterial ist ja schon eine feine Sache aber dass man es auch noch bedrucken, bemalen und bestempeln kann macht es für uns Kreative natürlich ausgesprochen interessant.


Da wären wir auch schon bei den Trends 2016, nach meiner Ansicht.
Es wird gedruckt, gestempelt, geprägt und schabloniert. Farben für verschiedene Techniken von matt bis hochglanz. Kräftige Neontöne und zarte Metalicfacetten, alles ist möglich.


2016 verarbeiten wir keine vorgefertigten Muster wir erstellen unser Design selbst. Da werden Papier gestanzt um süße Häuschen zu falten, es werden abgefahrene Stempeltechniken verwendet um geniale Metaliceffekte zu erzeugen. Alles was uns in die Finger kommt wird mit Schablonen und Farbe verschönert.


Papier ist bisher nicht mein liebstes Material, zu fragil für mich Hektiker, aber die Falttechniken und wunderschönen Möglichkeiten um Collagen, Karten und Bücher zu gestalten haben mich überzeugt. Ich werde mich mit dir anfreunden Papier.


Die trendigen Farbfamilien kann man ganz gut zusammenfassen in pudrige Pastelltöne, knallige Leuchtfarben wie grün gelb und Neon, schwarz/weiß und Metalictöne.



Ein weiteres großes Thema sind Bücher. Mag sein dass es DIY Bücher schon immer gab, mir fallen sie in letzter Zeit aber richtig doll auf. Die Bücher, oft geschrieben von Bloggern, sind wunderschön illustriert und machen Spaß beim durchblättern. Sie greifen die Themen der Trends auf und bieten so auch Einsteigern einen Zugang zu unserem wunderschönen Hobby.



Ich freue mich darauf das ein oder andere nachzuarbeiten und in einigen der gesehenen Büchern zu schmökern.

Was glaubst du wird dieses Jahr der Trend?

Schau mal wieder vorbei 

und bis dahin bleib kreativ.

Deine Caroline





Kommentare:

  1. Super und treffend geschrieben. Du bringst es auf den Punkt. Vielen Dank für Deine liebevolle Begleitung.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Liebes. Leider gibt es gar kein Bild vonuns beiden. Das müssen wir dringend nachholen beim nächsten Treffen.
      Küsschen Caroline

      Löschen
  2. Liebe Caroline,
    danke für deine lebendigen Eindrücke, die in mir Erinnerungen wach rufen. Vor genau einem Jahr war auch für mich die CPC die Feuertaufe. Trotz Bloggerlounge wäre ich derzeit, ohne die Möglichkeit mit erfahrenen Messegängern mit gehen zu dürfen, schon reichlich überfordert gewesen. Danke, dass ich durch dich ein Stückchen dieser Hilfe weitergeben konnte.
    Ganz liebe Grüße
    zizy

    AntwortenLöschen
  3. Schade, das wir keine Lifeschaltung heute morgen beim Gym hatten, denn diese Begeisterung bzgl. Deines Creatrips war herzerfrischend und unterhaltsam.
    Deine SIS

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja herzlich gelacht haben wir, das hatte aber ja mehr mit meinen Ausführungen über attraktive Anzugträger zu tun. Die hätte ich vielleicht im Post erwähnen sollen.
      Lieb Dich.
      Caroline

      Löschen