Mittwoch, 16. Dezember 2015

Adventskalender # 3 und Türchen # 16




Und schon ist es soweit und mein letztes Türchen öffnet sich für euch.
Meine Kalendrtour hat mir riesigen Spaß gemacht auch wenn ich mich etwas gestreßt habe im Vorfeld.
Ich wollte euch ja etwas schönes bieten.

Anita hat einen grandiosen Kalendr auf die Beine gestellt
und ich bin glücklich ein Teil davon zu sein.
Klicke auf das Bild und du gelangst zu ihrer Seite wo alle Beiträge gesammelt sind.

http://www.frauscheiner.de/blogger-adventskalender-2015.html
 

Türchen Nummer 16

Als glaubige Christin ist der Geburtstag von Jesus für mich natürlich ein besonderes Fest.
Ich freue mich in diesem Jahr auch auf meinem Blog etwas Weihnachststimmung verbreiten zu dürfen, in Form der Adventskalender die ich bestücken durfte.


Mein Türchen habe ich mit einer etwas mutigen Interpretation der Krippe von Bethlehem bestückt.
Ich weiß manch einer mag sagen das gehört sich nicht.
Aber meine Beziehung zu Jesu steht auf einem festen Fundament und ich weiß er findet meine Krippe kreativ und schlicht schön.


Die klassische Krippe findet oft keinen Platz mehr unter pink und türkis geschmückten Weihnachtsbäumen.
Mein Wohnzimmer ist zur Zeit schwarz,weiß mit kupfer Akzenten super stylish wir fühlen uns pudelwohl. Aber deshalb auf eine Krippe verzichten? 



Die Krippe ist ein Symbol, dafür das im schlimmsten Dreck der größte Schatz schlummern kann, dass es Hoffnung gibt. Die künstlerische Freiheit erlaubt es mir dies auf meine Art zu interpretieren und ich möchte dich ermutigen dies auch zu tun.





Ob du dafür, wie ich, Beton und ein bisschen Farbe verwendest oder dir etwas noch viel absurderes einfallen lässt ist letzlich dir überlassen.

Wenn du Lust hast meine Krippe nachzuzaubern hier eine kurze Anleitung



Material:

kreativ Beton
Lampenschirmfolie
Hausrahmen
chalky finish rot
chalky finish elfenbeinweiß
chalky finish wachs braun
Acrylfarbe Kupfer
Kreidemarker
Bäckergarn
Schleifpapier
kl. Täfelchen
Klebeband
Eimer mit Sand


Und so geht es:








Du formst dir aus Lampenschirmfolie Tüten und stellst sie in einen Eimer voller Sand


Du mischst den Beton nach Herstellerempfehlung an und befüllst deine Förmchen.












Richte sie aus und lasse sie mindestens 1 Tag und 1 Nacht austrocknen um auf Nummer sicher zu gehen















Setze an deinem Häusschen akzente mit roter chalky Farbe, nach dem austrocknen streichst du das ganze Haus weiß an.










Wenn es ausgetrocknet ist schleifst du hier und da so lange über das Holz bis wieder die rote Farbe zum vorschein kommt






















Nun wichst du ganz unregelmässig mit einem Schwamm das chalky finish Wachs auf















Drehe 3 kleine Haken ins Dach, beschrifte die Täfelchen und hänge sie mit Bäckergarn daran fest


















Deine Kegel sind ausgehärtet und können nun bemalt werden wie es dir gefällt

Fertig!





 

 

 

Das Material wurde mir von der Firma Rayher Hobby

zur Verfügung gestellt.

 An dieser Stelle vielen Dank für das Vertrauen in mich und meine Arbeit.



Ich wünsche dir eine gesegnete Weihnachstzeit
 und einen guten Start ins neue Jahr


Schau mal wieder vorbei und bis dahin bleib kreativ

Caroline








Kommentare:

  1. Liebe Caro!
    Die Krippe ist echt toll geworden! Ich bin begeistert!
    Ich wünsche Euch auch ein tolles Weihnachtsfest. Ganz lieben Gruß
    Kati

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke meine Liebe, schön das sie dir gefällt. Gesegnete Weihnachten Caroline

      Löschen
  2. Hallo Caro,
    ich finde die Interpretation super! Gefällt mir richtig gut. Wenn ich eine Grippe wollen würde, würde ich sie direkt nachbauen. Wünsche euch viel Freude damit und schonmal ein schönes Weihnachtsfest.
    Liebe Grüße, Katharina von 4Freizeiten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Katharina, wie keine Krippe? Wo gibts den sowas? Da müsste ich sie dir eigentlich einpacken und zu senden.
      Trotzdem gesegnete Weihnachten Caroline

      Löschen
  3. Liebe Caroline,

    total schick - Deine modernde Krippe!
    Und dann auch noch in der Trendfarbe Kupfer!
    Kurz und knapp: i like!

    Liebe Grüße,
    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieb Katja, schön das du da bist und schön das dir meine Idee gefällt.
      Gesegnete Weihnachten Caroline

      Löschen
  4. Die Krippe ist wunderschön! So poetisch und verträumt! <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Bärbel, ichweiß gerade ist clean und hell ganz chic, aber ich mag es einfach gern auch mal anders wie der Rest zu sein. Um so schöner wenn es trotzdem gefällt.
      Gesegnete Weihnachten Caroline

      Löschen
  5. Liebe Caroline,
    Deine Huldigung an Jesus finde ich fundamental grandios! Coole puristische Idee!
    Beton scheint mir hier genau die richtige Metapha für deinen Glauben zu sein. super schön <3 <3 <3
    liebe Grüße
    zizy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Zizy, vielen danke und ja du hast es genau richtig geschrieben. Fest und unzerstörbat wie Beton!
      Gesgnete Weihnachten Caroline

      Löschen
  6. WUNDERSCHÖN!
    Ich bin ja eher traditionell veranlagt, was die Weihnachtsdeko und die Krippe angeht. Aber diese Idee finde ich absolut genial! Die beschrifteten Schilder sind ein Knaller!
    Vielen Dank für diese tolle Idee! (die ich auf irgendwas anderes anwenden muss, sollte ich unsere Krippe derart "abspecken", dann würde mir meine Familie aufs Dach steigen!)
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Susanne, Traditionen sind etwas schönes. Meine Söhne haben derzeit eine bespielbare Krippe da darf zusätzlich mal was experimentelles her. Die Kegel bieten sich auch toll an für Weihnachtsbäumchen.
      Gesegnetes Fest Caroline

      Löschen
  7. Sehr, sehr tolle Idee Caro! So einfach und schlicht und doch was ganz ganz besonderes!

    AntwortenLöschen